Arthur Abraham ehrt Boxgirls Berlin e.V.

Unser DOSB Stützpunktverein Boxgirls Berlin e.V. ist gemeinsam mit vier weiteren Berliner Sportvereinen mit dem Integrationspreis des Berliner Sports geehrt worden. Den Preis bekamen Anna, Christine und Sarah für ihr Projekt „Sicher im Kiez“.

Der Verein Boxgirls Berlin e.V. nutzt Sport als Katalysa­tor für sozialen Wandel durch die Förderung des sportlichen und gesellschaftlichen Engagements von Frauen und Mädchen. Neben dem Training im Johann-Trollmann Boxcamp in Berlin-Kreuzberg sind genderspezifische und inte­grative Kinder- und Jugendprojekte, z.B. Ur­ban Hero und eben Sicher im Kiez!, ein zentraler Bestandteil des Konzepts. Mit den Schwester­projekten Boxgirls Kenya und Südafri­ka sind die Boxgirls seit einigen Jahren auch international vertreten.
Das soziale Engagement der Boxgirls wurde bereits mehrfach ausgezeichnet – zuletzt als Bundessieger des startsocial-Wettbewerbs 2009.

Mit dem Projekt „Sicher im Kiez!“ gelang dem Verein nun beim Integrationspreis des Berliner Sports der vierte Platz.

Quelle: Integration durch Sport

529088_363548013689183_296452034_n

524083_363548120355839_645585739_n